Neue e-CarSharing Station in Radolfzell

Seit Ende September steht den Nutzern des e-CarSharings der Stadtwerke Radolfzell „Seefahrer“ das inzwischen siebte e-CarSharing zur Verfügung. Dieses befindet sich nun auf dem öffentlichen Parkplatz zwischen dem RIZ und der Kasernenstraße.

Zum Einsatz kommt hier der elektrische Corsa der Marke Opel. Dieser bietet eine nutzbare Batteriekapazität von 45 kWh und kommt somit auf eine WLTP Reichweite von bis zu 330 km. Eine besondere Eigenschaft des Kleinwagens mit seiner Außenlänge von 4,06 m ist die Fähigkeit der Schnellladung mit bis zu 100 kW an einer entsprechenden Schnellladestation mittels CCS. Der Ladevorgang auf Reisen von 10 auf 80% benötigt somit nur rund 30 Minuten.

Bis Ende des Jahres 2022 ist zudem die Schaffung von 56 Schnellladepunkten im Landkreis Konstanz beabsichtigt, welche mindestens 300 kW in ihrer maximalen Leistung abgeben können. Auf unserer Webseite findest du weitere Informationen zum geplanten Deutschlandnetz.

In Radolfzell findet das sogenannte Stationsbasierte e-CarSharing Anwendung. Das bedeutet, dass das E-Fahrzeug zur Abholung und Rückgabe an diesen Standort gebunden ist.

Das hat vor allem zwei Vorteile:

  • Hohe Planbarkeit: Die Planung der Abholung und Rückgabe gestaltet sich sehr einfach, da der Opel Corsa-e immer an dieser Station abzuholen und abzugeben ist.
  • Hohe Startreichweiten: Durch das Anstecken des E-Fahrzeuges an die hier eigens installierte Ladestation, wird zwischen den einzelnen Buchungen der Opel Corsa-e kontinuierlich wieder aufgeladen. Zum Buchungsbeginn kann somit ein ausreichend hoher Ladezustand, bzw. eine ausreichend hohe Reichweite erwartet werden.

„Seefahrer“ e-CarSharing

Die Stadtwerke Radolfzell verfügen derzeit über 6 e-CarSharing Standorte, mit insgesamt 7 E-Fahrzeugen. Die Bandbreite reicht dabei vom Renault ZOE, über den Kleinstransporter Kangoo bis hin zum ID.3 von Volkswagen. Je nach Fahrzeug bestehen dazu verschiedene Preistarife von 2 bis 2,20 Euro/Stunde und 0,21-0,25 €/km. Die Fahrzeuge werden dazu an den eigenen Ladestationen mit 100% Ökostrom aufgeladen. Zusätzlich kann das e-Fahrzeug mit der im Auto hinterlegten Ladekarte, kostenfrei im Rahmen der Nutzung, an Ladestationen des Ladeverbundes Ladenetz aufgeladen werden. Auch der aktuelle Selbstbehalt der Versicherung liegt nur bei 350 Euro.

Die Registrierung ist kostenlos über die Webseite der Stadtwerke Radolfzell möglich.

Weitere e-CarSharing Standorte im Landkreis Konstanz

Vollbildanzeige

Neue e-CarSharing Station in Steißlingen

Seit Anfang Juli steht den Nutzern des e-CarSharings der Stadtwerke Radolfzell „Seefahrer“ ein neues Fahrzeug am Rathaus der Gemeinde Steißlingen zur Verfügung.
Der Volkswagen ID.3 kommt dabei in der mittleren Batteriekapazität und schafft somit eine WLTP Reichweite von bis zu 424 km.

In Steißlingen findet das sogenannte Stationsbasierte e-CarSharing Anwendung. Das bedeutet, dass das E-Fahrzeug zur Abholung und Rückgabe an diesen Standort gebunden ist. Das hat vor allem zwei Vorteile:

  • Hohe Planbarkeit: Die Planung der Abholung und Rückgabe gestaltet sich sehr einfach, da der ID.3 immer an dieser Station abzuholen und abzugeben ist.
  • Hohe Startreichweiten: Durch das Anstecken des E-Fahrzeuges an die hier eigens installierte Ladestation, wird zwischen den einzelnen Buchungen der ID.3 kontinuierlich wieder aufgeladen. Zum Buchungsbeginn kann somit ein ausreichend hoher Ladezustand, bzw. eine ausreichend hohe Reichweite erwartet werden.

„Seefahrer“ e-CarSharing

Die Stadtwerke Radolfzell verfügen derzeit über 5 e-CarSharing Standorte, mit insgesamt 6 E-Fahrzeugen. Die Bandbreite reicht dabei vom Renault ZOE, über den Kleinstransporter Kangoo bis hin zum ID.3 von Volkswagen. Je nach Fahrzeug bestehen dazu verschiedene Preistarife von 2 bis 2,20 Euro/Stunde und 0,21-0,25 €/km. Die Fahrzeuge werden dazu an den eigenen Ladestationen mit 100% Ökostrom aufgeladen. Zusätzlich kann das e-Fahrzeug mit der im Auto hinterlegten Ladekarte, kostenfrei im Rahmen der Nutzung, an Ladestationen des Ladeverbundes Ladenetz aufgeladen werden. Auch der aktuelle Selbstbehalt der Versicherung liegt nur bei 350 Euro.

Die Registrierung ist kostenlos über die Webseite der Stadtwerke Radolfzell möglich.

Weitere e-CarSharing Standorte im Landkreis Konstanz

Vollbildanzeige

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie weiterhin auf unserer Webseite bleiben, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Lesen Sie hierzu bitte auch unsere <a href="/datenschutzerklaerung/" target="_new" rel="noopener"><font color="#ccccccc">Datenschutzerklärung</font></a>. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Zum Thema "Cookies" schauen Sie sich bitte auch unsere Datenschutzerklärung an. Hier finden Sie die notwendigen Informationen, auch zu allen anderen diese Webseite betreffenden datenschutzrechtlich relevanten Funktionen.

Schließen