Erfahre die Elektromobilität am Bodensee!

Self-E-Tour 2021

Die elektrifizierte Self-E-Tour um den Bodensee

Elektromobilität erfahren! Unter diesem Motto veranstaltet die Energieagentur Kreis Konstanz mit mehreren Partnern zusammen vom 01. bis zum 19. September die Self-E-Tour 2021 rund um den Bodensee. Organisiert wird diese von unserem neuem Elektromobilitätsberater, David Vincent Wieters. „Neben unseren kostenfreien Elektromobilitätsberatungen für Privatpersonen, Unternehmen und Kommunen, wollen wir vor allem die Elektromobilität den Menschen erfahrbar machen, sowie die Ladeinfrastruktur nachhaltig fördern.“

Die Self-E-Tour startet am 01. September und ermöglicht Interessierten aus dem Landkreis Konstanz die Möglichkeit für einige Tage ein Elektrofahrzeug zur Verfügung gestellt zu bekommen und gleichzeitig die Region Bodensee zu erkunden. Als Gegenleistung nehmen die Teilnehmer an einem Fotowettbewerb rund um den See zusammen mit dem Elektroauto teil. Dabei werden verschiedene „Self-E-Points“ entlang des Bodensees ausgewiesen, an denen es gilt das Auto und gerne auch sich selbst mit einem „Self-E“ in Szene zu setzen.

Veröffentlicht werden dazu die Fotos auf den jeweiligen Instagram Account der Teilnehmer. Zusätzlich dazu wird die emobil_kreiskonstanz Instagram Seite und der Partner des E-Autos verlinkt. Sieger ist am Ende der E-Fahrer mit den meisten „Likes“ unter seinem Foto. Zusätzlich dazu werden wir den Beitrag auch auf unserer eigenen Instagram Seite veröffentlichen – die „Likes“ werden am Ende zusammengezählt. Alternativ steht es zudem auch anderen „E-Fluencern“ offen mit ihren eigenen Elektrofahrzeugen an der Tour teilzunehmen.

„Gemeinsam wollen wir somit zusammen mit den Partnern der Self-E-Tour 2021 und den Teilnehmer gerade in den Social-Medias auf die Elektromobilität rund um den Bodensee aufmerksam machen! Wir erwarten uns somit eine Beschleunigung der Mobilitätswende in Richtung lokal emissionsfreier Fahrzeuge!“ – so David Vincent Wieters

Während der Self-E-Tour steht es den Teilnehmern offen, ob sie diese als Rundreise planen oder sich einen zentralen Punkt aussuchen von dem aus sie immer wieder die

Fotolocations anfahren. Eine Rundreise um den See liegt bei etwa 200 km und kann somit von fast jedem der E-Fahrzeuge bei der Tour problemlos ohne Ladestopp durchgeführt werden.

Fotolocations und Tourinhalte

Entlang des Bodensees haben wir für Sie 12 Self-E-Points herausgesucht, an denen es gilt ein Foto mit seinem rein elektrischen E-Auto zu schießen. Diese befinden sich beispielsweise an Aussichtspunkten aber auch an Kultur- und Industriedenkmälern. Dabei können Sie Ihre Route selbst wählen. Für die Teilnahme an der Self-E-Tour bitten wir Sie mindestens 5 verschiedene Self-E-Points anzufahren und an diesen Fotos zuschießen, auf denen Sie den Self-E-Point, das E-Auto und gerne auch sich selbst in Szene setzen.

Gerne können Sie auch an eigenen Self-E-Points Fotos von dem E-Auto schießen und veröffentlichen!

Entsprechend Ihrer gewählten Route können Sie verschiedene Eigenschaften Ihres E-Autos „erfahren“.  Ein besonderes Highlight stellt dabei das Bewältigung von Höhenmetern da. So werden Sie feststellen, dass bei einer Bergauffahrt die Reichweite überproportional sinken wird und der Verbrauch entsprechend steigen wird. Bei der Bergabfahrt jedoch können Sie mit der Rekuperation des Fahrzeuges, wieder Energie zurück gewinnen! Beobachten Sie hierbei gerne, wie stark wiederum dies Einfluss auf Reichweite und Verbrauch nehmen wird! Bei der Rekuperation können Sie mithilfe der Bremsenergierückgewinnung wieder Strom in die Batterie fließen lassen. Je nach Fahrzeug erfolgt dies nicht nur durch die „Motorbremese“ sondern auch bis zu einem gewissen Grad bei der Betätigung der Bremse. Da hier bei einigen Elektroautos zunächst mit der Motorbremse gebremst wird, anstelle mit der eigenen Bremse.

Instagram Beiträge

Für die Teilnahme an der Self-E-Tour gilt es Ihre Fotos auf Instagram zu teilen. Dabei sollten Sie auf folgendes achten:

Markierung der Partner

Einige Partner der Self-E-Tour haben einen eigenen Instagram Account. Dies sind vor allem die teilnehmenden Autohäuser. Diese wie auch uns bitten wir Sie direkt auf dem Foto zu markieren. Auch in Ihrem Text können Sie die Partner der Self-E-Tour einbinden, es reicht jedoch auch, wenn Sie diese am Ende Ihres Beitragtextes erwähnen: @emobil_kreiskonstanz, @grafhardenberg / @sudestern.boelle

Verweis auf die Self-E-Tour

Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihren Beitrag mit etwas Leben füllen, in dem Sie einen kurzen Text zur Self-E-Tour, den Self-E-Point und Ihren Eindrücken vom E-Auto den Nutzern mitteilen können.

Hashtags

Damit Beiträge auf der Startseite anderer Nutzer angezeigt werden oder durch die Suchfunktion angezeigt werden, bitten wir Sie verschiedene Hashtags z.B. am Ende Ihres Beitrages hinzuzufügen.
Mit dabei sollten folgende Hashtags sein: #selfetour_2021 #emobil_kreiskonstanz #bodensee #echtbodensee

Weitere Hashtags können Sie frei selbst hinzuergänzen. Diese können z.B. die Modellnamen des E-Autos oder dessen Hersteller sein oder Begriffe passend zur Elektromobilität.

Zusätzliche Veröffentlichung

Neben Ihren Beiträgen möchten wir gerne Ihre Fotos auch auf unserem Instagram Account und auf unserer Webseite veröffentlichen. Wir bitten Sie daher uns Ihre Fotos per Mail an d.wieters@ea-kn.de zukommen zulassen. Dabei geben Sie uns die Bildrechte für die Nutzung der Fotos im Rahmen der Bewerbung von e-mobil Kreis Konstanz, der Self-E-Tour und der Energieagentur Kreis Konstanz gGmbH.

Begleitprogramm

Die Self-E-Tour 2021 startet zeitgleich mit der Präsenz der Internationalen Bodensee Konferenz auf der Landesgartenschau in Überlingen. Die IBK leistet bereits einen großen Beitrag zur Elektromobilität mit der von ihr ins Leben gerufenen e-Charta, zu der sich verschiedenste Träger rund um den Bodensee bekannt haben. Dazu findet am 04. September die Ausstellung Interreg Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein und Internationale Bodenseekonferenz statt.

Enden wird die Self-E-Tour mit den Energiewendetagen Baden-Württemberg, welche am Wochenende des 18. und 19. Septembers stattfinden.

Anmeldung

Anfragen für Testfahrzeuge, kommen aktuell leider erst ein mal auf einer Warteliste, da derzeit keine weiteren Fahrzeuge zur Verfügung stehen.

Partner der Self-E-Tour 2021

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie weiterhin auf unserer Webseite bleiben, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Lesen Sie hierzu bitte auch unsere <a href="/datenschutzerklaerung/" target="_new" rel="noopener"><font color="#ccccccc">Datenschutzerklärung</font></a>. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Zum Thema "Cookies" schauen Sie sich bitte auch unsere Datenschutzerklärung an. Hier finden Sie die notwendigen Informationen, auch zu allen anderen diese Webseite betreffenden datenschutzrechtlich relevanten Funktionen.

Schließen